Microsoft Edge im IE-Modus verwenden. Edge Kompatibilitätsmodus.


Hinweis

Dieser Artikel bezieht sich auf die Microsoft Edge-Kanäle Stable, Beta und Dev, Version 77 oder höher.

Beim IE-Modus in Microsoft Edge handelt es sich um eine vereinfachte Umgebung, die eine moderne Rendering-Engine und Kompatibilität mit älteren Websites kombiniert, für die Internet Explorer in einem einzigen Browser erforderlich ist.

Der IE-Modus bietet eine integrierte Browserumgebung in Microsoft Edge, indem die integrierte Chromium-Engine für moderne Websites und Internet Explorer 11 (IE11) für ältere Websites, für die die Trident MSHTML-Engine erforderlich ist, verwendet wird.

Verwenden von Microsoft Edge im IE-Modus:
https://docs.microsoft.com/de-de/deployedge/edge-ie-mode

 

Aktivieren des IE-Modus mithilfe der Gruppenrichtlinie:

Aktivieren des IE-Modus mithilfe der Gruppenrichtlinie
Laden Sie die aktuelle Microsoft Edge-Richtlinienvorlage herunter, und verwenden Sie sie.
Öffnen Sie den lokalen Gruppenrichtlinien-Editor.
Klicken Sie auf Computerkonfiguration > Administrative Vorlagen > Microsoft Edge.
Doppelklicken Sie auf Internet Explorer-Integration konfigurieren.
Wählen Sie Aktiviert aus.


Setzen Sie unter Optionenden Dropdown-Wert auf:
Internet Explorer-Modus, wenn Sie möchten, dass Websites in Edge im IE-Modus geöffnet werden.


Internet Explorer 11, wenn Sie möchten, dass Websites in einem eigenständigen Fenster von Internet Explorer 11 geöffnet werden.


Keines, falls Sie den Internet Explorer-Modus deaktivieren möchten, wenn dieser über dge://flags oder über Befehlszeilenoptionen festgelegt wird.

https://docs.microsoft.com/de-de/deployedge/edge-ie-mode#aktivieren-des-ie-modus-mithilfe-der-gruppenrichtlinie

Das könnte dich auch interessieren.