Linux 5.6 freigegeben: Wireguard VPN- und USB4-Support


Linus Torvalds hat den Linux-Kernel 5.6 mit Spannung erwarteten Verbesserungen angekündigt, einschließlich der Unterstützung von WireGuard VPN und USB 4.0 Torvalds sagt in der offiziellen Ankündigung, dass die Entwicklung des nächsten Kernel-Updates wahrscheinlich nicht wesentlich vom neuen Ausbruch des Coronavirus beeinflusst wird, da die meisten Ingenieure normalerweise sowieso von zu Hause aus arbeiten. Er gibt jedoch zu, dass aufgrund der sozialen Distanzierung und der Pandemie eine Verlangsamung zu erwarten ist.

“And while I haven't really seen any real sign of kernel development being impacted by all the coronavirus activity - I suspect a lot of us work from home even normally, and my daughter laughed at me and called me a "social distancing champ" the other day - it may be worth just mentioning: I think we're all reading the news and slightly distracted,” Torvalds said. “I'm currently going by the assumption that we'll have a fairly normal 5.7 release, and there doesn't seem to be any signs saying otherwise, but hey, people may have better-than-usual reasons for missing the merge window. Let me know if you know of some subsystem that ends up being affected.” Was das Neue in dieser neuen Version betrifft, besteht das Hauptaugenmerk zweifellos auf der zusätzlichen WireGuard VPN-Unterstützung. Dies ist eine gute Nachricht für alle, die von IPSec wechseln möchten. Natürlich gibt es noch viele weitere bemerkenswerte Verbesserungen, darunter eine frühzeitige Implementierung von USB 4 sowie die Unterstützung des Echo-Smart-Lautsprechers von Amazon. Warum Linux 5.6 so schnell released ist, als einige Leute einen anderen Release-Kandidaten erwarteten, sagt Torvalds, dass dies alles darauf zurückzuführen ist, dass die in dieser Version enthaltenen Änderungen es nicht wert sind, die Ankündigung zurückzuhalten. “I looked over the diff, and none of it looks scary. It's just slightly more than I'd have preferred at this stage - not doesn't really seem worth delaying a release over,” he says.

  • News
  • Zugriffe: 235

Das könnte dich auch interessieren.