aspberry Pi 400-Computer

Raspberry Pi 400 ist buchstäblich ein Computer in einer Tastatur.


Raspberry Pi hat gerade ein brandneues Gerät auf den Markt gebracht, diesmal allerdings in einer ziemlich unerwarteten Form.

Der Raspberry Pi 400 ist immer noch ein Gerät im Taschenformat, nur dass er in einer kompakten Tastatur geliefert wird. Richtig, der Raspberry Pi 400 ist eigentlich ein Computer mit Tastatur und in zwei verschiedenen Paketen erhältlich, nämlich der Standardversion und einem voll ausgestatteten Kit.

Der Raspberry Pi 400 basiert auf dem 4 GB großen Raspberry Pi, nur dass er schneller als die Originalversion ist.

Wenn Sie nur den Computer kaufen möchten, bei dem es sich eigentlich um eine Tastatur handelt, müssen Sie nur 700 US-Dollar zahlen. Die meisten Leute entscheiden sich jedoch für das sogenannte Raspberry Pi 400 Personal Computer Kit, das für 100 US-Dollar und mehr erhältlich ist kommt mit vielen Extras.

Anfangs werden nur einige Sprachen unterstützt

Insbesondere umfasst es den Raspberry Pi 400-Computer, eine offizielle USB-Maus und ein USB-C-Netzteil sowie eine SD-Karte mit vorinstalliertem Raspberry Pi OS, ein Micro-HDMI-zu-HDMI-Kabel und das offizielle Raspberry Pi-Anfängerhandbuch.

Bei der Benutzerfreundlichkeit geht es um mehr als um Leistung. Es kann sich auch um einen Formfaktor handeln. Insbesondere wenn Sie weniger Objekte auf Ihrem Schreibtisch haben, wird die Einrichtung einfacher. Klassische Heimcomputer - BBC Micros, ZX Spectrums, Commodore Amigas und andere - haben das Motherboard direkt in die Tastatur integriert. Keine separate Systemeinheit und kein separates Gehäuse. kein Tastaturkabel. Nur ein Computer, ein Netzteil, ein Monitorkabel und (manchmal) eine Maus “, erklärt die Raspberry Pi Foundation heute in einer Ankündigung.

Die mit dem Raspberry Pi 400 verfügbaren Tastaturlayouts unterstützen ursprünglich Englisch (sowohl in Großbritannien als auch in den USA), Französisch, Italienisch, Deutsch und Spanisch. Weitere Sprachen werden jedoch zu einem späteren Zeitpunkt hinzugefügt. Schließlich möchte Raspberry Pi, dass die gleichen Sprachen unterstützt werden wie auf der offiziellen Tastatur.

Aktuell gibt es den Pi 400 als Stand-Alone-Variante oder als Komplettset - das sogenannte Kit.

Technische Daten

• 1,8 GHz Quad-Core-ARM-Cortex-A72-CPU
• 4 GB LPDDR4-3200 DRAM
• VideoCore VI-Grafiken (OpenGL ES 3.1, Vulkan)
• 4kp60 HEVC-Decodierung
• Gigabit-LAN (10/100/1000)
• 2x USB 3.0 / 1x USB 2.0
• 2x microHDMI (1x 4kp60 oder 2x 4kp30)
• Spannungsversorgung über USB-C (5 V @ 3 A)
• Raspberry Pi-kompatibler 40-poliger GPIO-Stecker

Raspberry Pi 400. Das Mini-PC vorgestellt.


  • News
  • Zugriffe: 899

Das könnte dich auch interessieren.