Nachricht von Microsoft-Präsident

Microsoft gratuliert Joe Biden und Kamala Harris zum Wahlsieg.


Microsoft ist einer der Technologiegiganten, der dem neuen gewählten Präsidenten und Vizepräsidenten Joe Biden und Kamala Harris öffentlich gratuliert hat und erneut einen gemeinsamen Vorstoß fordert, der letztendlich dazu beitragen würde, „das Leben der Menschen wirklich zu verbessern. ”

In einer langen Nachricht von Microsoft-Präsident Brad Smith räumt der in Redmond ansässige Software-Riese ein, dass alle zusammenarbeiten müssen, um die Lücken zu schließen, die in letzter Zeit in den USA entstanden sind.

Der Wahltag in diesem Jahr wurde zu einer sehr langen und angespannten Wahlwoche, in der viele Amerikaner gespannt auf das Ergebnis warteten. Es war üblich, Experten spekulieren zu hören, dass wir selten ein so gespaltenes Land zu sein schienen. Wenn dies zutrifft, macht dies auch einen anderen Satz noch offensichtlicher. Wenn wir als Nation vorankommen wollen, müssen wir neue Brücken bauen, um die Lücken zu schließen, die uns trennen “, schrieb Smith.

Wir bei Microsoft glauben, dass die Amerikaner mehr Gemeinsamkeiten haben, als viele Experten anerkennen, insbesondere wenn es um Technologieprobleme geht. In vielen dieser Fragen besteht die Möglichkeit, die Politik von der Politik zu trennen, damit wir das Leben der Menschen wirklich verbessern können.

Die Arbeit mit dem Rest der Welt hat für alle Priorität

Der Präsident von Microsoft erklärte, dass an diesem Tag zwar nur die USA im Mittelpunkt stehen, der internationale Markt jedoch nicht vergessen werden sollte, da eine Zusammenarbeit mit dem Rest der Welt für das Land von wesentlicher Bedeutung ist.

Diese Möglichkeit, neue Brücken zu bauen, erstreckt sich auch auf die internationale Arena. Wir leben in einem Jahrzehnt, das mit einem Virus begonnen hat, das keine Grenzen und keinen Kohlenstoff respektiert, der sich in der Atmosphäre nicht nur von Land zu Land, sondern von Kontinent zu Kontinent bewegt. Immer mehr Probleme unserer Zeit erfordern eine engere Zusammenarbeit zwischen den Vereinigten Staaten und dem Rest der Welt “, schrieb Smith.

Moving forward together: Our thoughts on the US election.

  • News
  • Zugriffe: 271

Das könnte dich auch interessieren.