BootRacer - Download.


BootRacer ist für den privaten (non-commercial) Gebrauch kostenlos

Was ist BootRacer?
BootRacer testet automatisch, wie lange Windows zum Starten benötigt, und speichert es in einer Verlaufsdatenbank.
Sie können es analysieren, um die Startzeiten zu vergleichen, wenn Sie ein neues Programm installieren.
Die coole Funktion von BootRacer ist eine realistische Messung der Zeit, die benötigt wird, um zum Windows-Desktop zu gelangen.
Der verbleibende Zeitzähler zeigt an, wie schnell Ihr PC einsatzbereit sein wird. BootRacer schließt ein Zeitlimit für Benutzerkennwörter von Ihrem Ergebnis aus.
Mit Ihrem Ergebnis können Sie es direkt von der Anwendung an den Startgeschwindigkeitswettbewerb auf der BootRacer-Website senden.

Und so einfach geht es:
1.Installieren Sie BootRacer auf Ihrem Computer.
2.Klicken Sie auf "Start" oder "Boot Time Test", wenn das Hauptfenster angezeigt wird.
3. Starten Sie Ihren Computer neu. Das BootRacer-Zeitzählfenster wird nach der Benutzeranmeldung angezeigt.

Hinweis! 
Bitte achten Sie auf das automatische Öffnen / Schließen des Windows-Startmenüs und das Ändern der Cursorposition. Dies ist normal und wird zur Messung der Desktop-Antwortzeit benötigt.

Die Ergebnisse:

Anmeldezeit - Die Anzahl der Sekunden vom Windows-Startpunkt (nicht vom Computer-Startpunkt) bis zur Anzeige des Windows-Anmeldebildschirms (oder des Begrüßungsbildschirms).
Kennwort-Timeout - Die Anzahl der Sekunden vom Ereignis "Zeit bis zur Anmeldung" bis zur erfolgreichen Anmeldung des Benutzers. Normalerweise ist es Zeit, das Benutzerkennwort einzugeben. Das Kennwortzeitlimit kann sehr groß sein, aber wenn                                    die automatische Windows-Anmeldung verwendet wird, kann es Null sein.
Anmeldung am Computer - Die Anzahl der Sekunden von der erfolgreichen Anmeldung an einem Desktop Ready-Ereignis.
Startzeit - Die Anzahl der Sekunden vom Windows-Startpunkt bis zum Erscheinungsbild des Desktop Ready-Ereignisses.
Gesamtzeit bis zum Desktop = Zeit bis zur Anmeldung + Anmeldung am Desktop BootRacer schließt ein Zeitlimit für das Benutzerkennwort von der Gesamtstartzeit aus.

Öffnen Sie BootRacer und Sie sehen die letzten Startergebnisse auf dem Hauptbildschirm.
Die Ergebnisse Analysieren:

Wählen Sie "Verlauf anzeigen", um Ihre vorherigen Startzeiten zu analysieren.

Hinweis! Der BootRacer zeigt nur Startergebnisse an, keine Anmeldung nach Abmeldemessungen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verlaufstabelle, um das Popup-Menü aufzurufen. Wählen Sie "Details anzeigen" und Sie sehen zusätzliche Informationen. Sie können den Verlauf in Microsoft Word DOC, Excel sowie in die Formate CSV und HTML exportieren. Wählen Sie "Erweitert", "Optionen", um BootRacer anzupassen.

BootRacer Vorteile:

1. Einfache Installation und Verwendung.
2. Berechnet automatisch Ihre Windows-Startzeit.
3. Schließt ein Zeitlimit für das Benutzerkennwort von der Gesamtstartzeit aus.
4. Minimale Nutzung der Computerressourcen.
5.Läuft unter den Nicht-Administratorkonten.
6.BootRacer protokolliert alle Ergebnisse im Verlaufsbericht und im Standardereignisprotokoll. Sie können Ereignisse mit der Windows-Ereignisanzeige überprüfen.
7.BootRacer ist kostenlos für nichtkommerzielle Zwecke.

BootRacer – User Guide (Engl.) BootRacer - FAQ / Support 

BootRacer - Kostenlos herunterladen (greatis.com)

BootRacer - Kostenlos herunterladen (gogeln.com)


  • Downloads
  • Zugriffe: 1362

Das könnte dich auch interessieren.