Diese Website verwendet Cookies, um unseren Service zu verbessern und Ihnen relevante Anzeigen zu präsentieren. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Outlook unterstützt nur noch die beiden neuesten iOS-Versionen.

Der E-Mail-Client von Microsoft wird nur noch auf den neuesten Betriebssystemversionen funktionieren
Microsoft kündigt eine Reihe von Änderungen für die Outlook-App auf iOS an, da das Unternehmen nur die neueste Version des mobilen Apple-Betriebssystems unterstützen will.
Mit anderen Worten, wird Microsoft einem Bericht zufolge, nur die beiden neuesten Versionen von iOS unterstützen. Wenn also im nächsten Monat iOS 15 auf den Markt kommt, würden nur Geräte mit iOS 14 und höher weiterhin mit Updates versorgt.

Reloop Beatpad 2 DJ Controller 
Zu diesem Zeitpunkt erhalten iOS 13-Telefone noch Updates, aber gemäß dem neuen Ansatz von Microsoft werden nur die beiden neuesten Versionen des Betriebssystems unterstützt.
Eine ähnliche Änderung ist auch für watchOS implementiert. Apple plant, nächsten Monat eine neue Version seines Apple Watch-Betriebssystems zu veröffentlichen. Wenn also watchOS 8 das Licht der Welt erblickt, müssen Sie mindestens watchOS 7 auf Ihrer Smartwatch ausführen, um neue Verbesserungen für die Outlook-App zu erhalten.

Ähnliche Änderung für WatchOS
Dies bedeutet natürlich nicht unbedingt, dass Outlook, das bereits auf Geräten mit älteren Versionen des Betriebssystems installiert ist, nicht mehr funktioniert.
Das wird nicht oder zumindest jetzt nicht passieren, da der E-Mail-Client weiterhin wie bisher funktioniert, obwohl die Geräte keine neuen App-Updates erhalten würden und somit die neuesten Verbesserungen verpasst würden.

Outlook ist derzeit eine der beliebtesten E-Mail-Apps sowohl auf dem iPhone als auch auf Android, und dank der von Apple in iOS 14 eingeführten Verbesserungen können Benutzer die App sogar als Standard-E-Mail-Client auf ihren mobilen Geräten konfigurieren. Dies hat Outlook zur bevorzugten E-Mail-App für noch mehr Benutzer gemacht, insbesondere für Unternehmen, für die auch ein Microsoft 365-Abonnement verfügbar ist.

Die neueste Version von Outlook für iOS ist im App Store verfügbar (Unterstützung für iOS 13 wird weiterhin angeboten).

Einrichten eines Outlook-Kontos in der iOS-E-Mail-App

Verwandte Themen

Aktuell sind 113 Gäste und keine Mitglieder online