youtube

YouTube ist auf Microsoft Edge mit installierten Top-Werbeblockern abgestürzt.


Microsoft bestätigt, dass das Problem derzeit untersucht wird.

Wenn Sie Microsoft Edge verwenden, um im Internet zu surfen, haben Sie möglicherweise festgestellt, dass YouTube-Videos nicht mehr korrekt geladen werden, wenn AdBlock Plus- oder AdBlock for YouTube-Erweiterungen auf Ihrem Gerät installiert sind. Und wie sich herausstellt, spielt es keine Rolle, welche Version von Edge Sie verwenden, da das Ganze YouTube auf den Kanälen Canary, Dev, Beta und Stable aufschlüsselt.

Microsoft sagt, dass dies bereits untersucht wird, und erklärt, dass ein Kompatibilitätsproblem mit den beiden Erweiterungen dazu führt, dass Edge YouTube-Videos nicht laden kann.
Beim Versuch, ein YouTube-Video zu laden, schlägt der Vorgang mit dem folgenden Fehler:

An error occurred. Please try again later. (Playback ID: vVreMrGogelnoDeRsO)
Learn More.​

 

Die Problemumgehung (Sie werden es nicht mögen):

Der Fehler tritt nicht nur unter Windows, sondern auch unter MacOS auf, sagt Microsoft. „Unser Medienteam hat eine Reihe von Berichten über einen möglichen Fehler erhalten.
Wir wollten Sie daher über unsere Ergebnisse informieren. Wir haben gehört, dass eine Reihe von Nutzern, auf denen die Erweiterungen AdBlock (Plus) oder Adblock für Youtube installiert sind, auf YouTube-Videos auf Fehler stoßen.
Wenn dieser Fehler auftritt, wird beim Versuch, ein Video auf YouTube zu laden, wahrscheinlich ein schwarzer Bildschirm auf dem Videoplayer angezeigt.
Wir haben festgestellt, dass dieses Verhalten auf allen Betriebssystemen und allen Microsoft Edge-Kanälen auftritt “, erklärt das Unternehmen in einem Beitrag in seinen Foren.

Derzeit ist nur eine Problemumgehung verfügbar, die Ihnen jedoch nicht gefallen wird. Laut Microsoft besteht die einzige Möglichkeit, mit dem Ganzen umzugehen, darin, die Erweiterungen zu deaktivieren und dann YouTube neu zu laden. Technisch bedeutet dies, dass Sie die Videoplattform ohne die beiden Werbeblocker verwenden müssen.

Die gute Nachricht ist, dass ein Fix eher früher als später landen sollte. Wir werden den Fortschritt im Auge behalten und Sie wissen lassen, wann er fertig ist.

  • Microsoft
  • Zugriffe: 889

Das könnte dich auch interessieren.