Microsoft

Windows 10

Das Einrichten von Windows 10 wird bald viel einfacher.

Microsoft beginnt mit dem Testen neuer OOBE-Erfahrungen Microsoft hat damit begonnen, eine neue OOBE-Erfahrung für Windows 10 zu testen, wodurch der gesamte Prozess der Einrichtung des Betriebssystems einfacher wird. Wie das Unternehmen dies tut, ist ein neuer Bildschirm, auf dem Benutzer auswählen können, wie sie ihre Geräte verwenden möchten. Sie können aus einer Reihe vordefinierter Profile wie Spiele, Unterhaltung und Business auswählen. Basierend auf ihrer Auswahl schlägt Windows 10 verschiedene Einstellungen für eine Konfiguration vor, die auf jede Option zugeschnitten ist. Die neue Funktion ist Teil von Windows 10 Build 20231, aber im Moment werden unabhängig von der Option, die Sie auf dem OOBE-Bildschirm auswählen, dieselben Optionen angeboten. Dies liegt daran, dass der neue Ansatz noch in Arbeit ist. Zu einem späteren Zeitpunkt wird Microsoft jedoch für jeden Eintrag unterschiedliche Profileinstellungen hinzufügen.
Windows 10

Statistiken zeigen, dass die Akzeptanz von Windows 10 zugenommen hat.

Windows 10 weiterhin auf dem Vormrasch, aber Windows 7 gibt nicht kampflos auf. Die Akzeptanz von Windows 10 nimmt laut neuen Daten weiter zu, da das neueste Microsoft-Desktop-Betriebssystem im September eine weitere persönliche Bestzeit erreicht hat. Gleichzeitig ist Windows 7, das 2009 gestartete und bereits aufgegebene Betriebssystem, trotz der offensichtlichen Sicherheitsrisiken weiterhin die zweitbeliebteste Wahl auf dem Desktop. Insbesondere läuft Windows 10 derzeit auf nicht weniger als 61,26% der PCs, gegenüber 60,57% im August, laut NetMarketShare-Zahlen. Der Anstieg ist nicht unbedingt überraschend, da Microsoft Windows 7 im Januar eingestellt hat und nun darauf drängt, dass alle, einschließlich Verbraucher und Unternehmen, so schnell wie möglich auf Windows 10 umsteigen. Die überraschende Leistung von Windows Gleichzeitig gelang es Windows 7 im vergangenen Monat, seinen Marktanteil zu steigern, zu einem Zeitpunkt, an dem es tatsächlich schneller sinken sollte.

Microsoft bringt eine weitere moderne Funktion in die Windows 10-Taskleiste.

Meet Now kann jetzt einfach über die Taskleiste gestartet werden Wir leben in einer Zeit, in der die Arbeit von zu Hause aus für so viele von uns der einzige Weg ist. Daher werden Anwendungen, mit denen wir mit Kollegen und der Familie in Kontakt bleiben können, immer beliebter. Skype ist eines der Produkte, die in den letzten sechs Monaten von dieser Trendwende profitiert haben, und Microsoft selbst hat versucht, alles für alle Benutzer einfacher zu gestalten. Anfang dieses Jahres kündigte der in Redmond ansässige Software-Riese Meet Now an, eine neue Funktion, die im Lieferumfang von Skype enthalten ist und es ermöglicht, online eine Verbindung zu jemandem herzustellen, ohne dass ein Konto oder etwas anderes erforderlich ist. Und jetzt bringt Microsoft diese Funktion direkt in die Windows 10-Taskleiste, sodass Sie mit nur wenigen Klicks eine Konversation beginnen können. „Anfang dieses Jahres haben wir Meet Now in Skype eingeführt. Meet Now macht es einfach, mit nur zwei Klicks kostenlos eine Verbindung zu jemandem herzustellen, und jeder Anruf kann bis zu 24 Stunden dauern. Wir freuen uns, Ihnen heute mitteilen zu können, dass wir diese Funktion in Windows 10 erweitern, indem wir Meet Now direkt in die Taskleiste bringen. Sie können jetzt ganz einfach einen Videoanruf einrichten und Freunde und Familie sofort erreichen, indem Sie in Windows 10 im Benachrichtigungsbereich (Taskleiste) der Taskleiste auf das Symbol Jetzt treffen klicken. Es sind keine Anmeldungen oder Downloads erforderlich “, sagt Microsoft. Die neue Funktion ist derzeit für eine begrenzte Anzahl von Insidern als Teil von Windows 10 Build 20221 verfügbar.

Windows 10 Version 1903 Home und Pro werden im Dezember "abgeschaltet".

Die Einführung von Windows 10 Version 2004 oder des Updates für Mai 2020 ist noch nicht abgeschlossen, und Microsoft hat noch keinen Zieldatum bekannt gegeben, an dem die allgemeine Verfügbarkeit erreicht werden soll. Gleichzeitig wird erwartet, dass das Unternehmen die Windows 10-Version 20H2 oder 2009 bereits in diesem Monat fertigstellt. Es besteht also eine gute Chance, dass wir nicht weit von dem Moment entfernt sind, an dem das Mai-Update für alle verfügbar sein wird Geräte. In der Zwischenzeit behält Microsoft auch die nächsten Windows 10-Versionen im Auge, deren Stilllegung geplant ist, und die nächste in der Warteschlange ist Version 1903. Microsoft hat diese Woche die Benutzer daran erinnert, dass die folgenden Windows 10-Versionen, der Version 1903 voraussichtlich am 8. Dezember dieses Jahres die "Lichter ausgeschaltet werden". Windows 10 Home, version 1903 Windows 10 Pro, version 1903
Chromium-Browser settings

Microsoft bringt eine weitere Microsoft Edge Legacy-Funktion in den Chromium-Browser.

Edge wurden neue Optionen zum Herunterladen hinzugefügt. Microsoft arbeitet weiter daran, die Erfahrung mit dem neuen Edge-Browser zu verfeinern. Eine Priorität für das Unternehmen war es, die wichtigsten Funktionen der Legacy-Anwendung für diesen Chromium-Nachfolger bereitzustellen. Zu diesem Zeitpunkt sind sowohl Microsoft Edge Legacy als auch die Chromium-basierte Version unter Windows 10 verfügbar, aber es besteht kein Zweifel daran, dass früher oder später der erste Version die Lichter abgeschaltet werden. Dies liegt daran, dass Microsoft derzeit All-In auf den neuen Edge-Browser setzt, da dieser unter Windows 10 zur Standardauswahl geworden ist und auch Benutzern von Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 und MacOS angeboten wird. Darüber hinaus ist eine Linux-Version in Arbeit, und ein Preview-Build sollte bis Ende des Jahres veröffentlicht werden. Zuletzt hat Microsoft der Chromium-Version eine weitere Microsoft Edge-Legacy-Funktion hinzugefügt. Es ist das Herunterladen von Dateien, das jetzt neue Optionen zum Öffnen, Speichern unter, Speichern oder Abbrechen des Downloads bietet.
Diktierfunktion statt der PC-Eingabe

Voice Typing kommt auf Windows 10.

Microsoft kündigt eine neue Funktion für sein Desktop-Betriebssystem an. In Windows gibt es schon seit einiger Zeit Sprachdiktate, aber ohne Zweifel war ein voll funktionsfähiges Tipperlebnis erforderlich, zumal Microsoft die Verwendung des Betriebssystems ohne Maus und Tastatur verbessern möchte. Die neueste Vorschau von Windows 10, die Microsoft an Insider ausgeliefert hat, bietet eine frühe Version dieser neuen Funktion zur Spracheingabe. Produktionsgeräte werden voraussichtlich zu einem späteren Zeitpunkt verfügbar sein. "Windows Voice Typing ist die neue und verbesserte Version des Windows-Diktats, mit der Sie mühelos mit Ihrer Stimme tippen können, wo immer sich ein Textfeld auf Ihrem PC befindet. Manchmal ist die Verwendung Ihrer Stimme komfortabler und effizienter als das Tippen auf einer Tastatur. Mit der Windows-Sprache können Sie Ihre Hände entspannen und einfach sagen, was Sie schreiben möchten “, sagt Microsoft.

Windows 10, Version herausfinden.

Welche Windows 10-Version ist auf dem Computer vorinstalliert? Windows10-Versionsinformationen. Funktionsupdates für Windows 10 werden zweimal im Jahr (ca. März und September) über den halbjährlichen Kanal veröffentlicht. Sie werden je nach Lifecycle-Richtlinie mit monatlichen Qualitätsupdates für 18 oder 30Monate ab dem Datum der Veröffentlichung gewartet. Drücken Sie die Windows- Taste + R (win + R) und geben Sie winver ein.
Edge now supports Chrome themes natively

So installieren und entfernen Sie Google Chrome-Designs in Microsoft Edge.

Edge unterstützt jetzt Chrome-Designs "nativ". Microsoft Edge basiert jetzt auf Chromium, der gleichen Engine, mit der Google Chrome betrieben wird. Daher werden natürlich viele Funktionen unterstützt, die Google mit seinem Browser gebündelt hat. Gleichzeitig ist die Unterstützung von Chrome-Erweiterungen eines der besten Dinge am neuen Edge, was einen der größten Nachteile des Browsers des Unternehmens behebt.

Windows - Taskleiste, Startmenü reagiert nicht mehr.

Fire TV Stick 4K Ultra HD mit Alexa-Sprachfernbedienung*Video Tutorial, Lösungsansatz - wenn die Windows 10-Taskleiste nicht richtig funktioniert  oder komplett hängt. Startmenü, Taskleiste, Windows Explorer - " eingefroren " Ein Neustart des Windows - Explorers meist die Lösung. Taskmanager mit - Strg + Umschalt + ESC aufrufen.*Partner-Link Windows 10 Taskleiste, STRG.
Windows 10 Einstellungen

Microsoft will nun das Control Panel ausschalten.

Die klassische Systemsteuerung, mit der Benutzer ihre Computer unter Windows 7 konfigurieren konnten, hat in der modernen Windows-Welt keinen Platz mehr. Microsoft selbst plant, sie langfristig einzustellen. Der Plan, die Systemsteuerung zu beenden, ist nicht neu, da Microsoft Windows 10 mit einer neuen Einstellungs-App ausgestattet hat, die ein modernes Erlebnis bietet und vollständig für die Berührungseingabe optimiert ist. Mit anderen Worten, da Einstellungen in Windows 10 mittlerweile eine etablierte Funktion sind, möchte Microsoft die Systemsteuerung vollständig deaktivieren, da Benutzer in der neuen App alles finden können, was sie benötigen. In jüngerer Zeit hat der Software-Riese damit begonnen, das System-Applet in der Systemsteuerung in die App Einstellungen zu verschieben, und die Änderung ist bereits in den Vorschau-Builds von Windows 10 aktiv. Dies bedeutet, dass jeder, der die Systemeinstellungen in Windows 10 ändern möchte, die Einstellungen verwenden muss App, da die Systemsteuerung sie nur auf die moderne Erfahrung umleitet.

Windows File Recovery - Offizielles Microsoft-Tool

Gelöschte Dateien wiederherstellen - Microsoft hat im Windows Store ein neues Tool veröffentlicht -  Windows File Recovery. Das Windows File Recovery Tool läuft direkt in der Kommandozeile, eine grafische Benutzeroberfläche gibt es nicht. "Wenn Sie eine verlorene Datei in Ihrer Sicherung nicht finden können, können Sie Windows File Recovery verwenden, eine Befehlszeilen-App, die im Microsoft Store erhältlich ist. Verwenden Sie diese App, um zu versuchen, verlorene Dateien wiederherzustellen, die von Ihrem lokalen Speichergerät (einschließlich interner Laufwerke, externer Laufwerke und USB-Geräte) gelöscht wurden und nicht aus dem Papierkorb wiederhergestellt werden können. Die Wiederherstellung auf Cloud-Speicher und Netzwerkdateifreigaben wird nicht unterstützt." Wichtig!

Unterkategorien

Windows 10

Windows 7