Technologie News & Trends

WhatsApp wird auf zwei alten iOS-Versionen nicht mehr funktionieren.

WhatsApp wird auf zwei alten iOS-Versionen nicht mehr funktionieren.

Benutzer müssen ihre iPhones aktualisieren, damit die App weiterhin funktioniert.

Facebook bereitet sich darauf vor, die Unterstützung für zwei weitere iOS-Versionen des von WhatsApp unterstützten Betriebssystems einzustellen, wobei das Ganze sehr wahrscheinlich Ende Oktober stattfinden wird.

Die Meta-eigene App wird unter iOS 10 und iOS 11 nicht mehr funktionieren, was bedeutet, dass Apple-Benutzer, die die App auf ihren iPhones ausführen möchten, mindestens iOS 12 installieren müssen.

Die von WABetaInfo entdeckte Änderung soll offenbar am 24. Oktober stattfinden, sodass die Anwendung bis zu diesem Datum auch auf diesen älteren iOS-Versionen normal weiterläuft.

„Bevor wir den Support für Ihr Betriebssystem einstellen, werden Sie rechtzeitig direkt in WhatsApp benachrichtigt und einige Male an ein Upgrade erinnert“, erklärt WhatsApp.

Urlaubszeit ist Einbruchszeit: So macht man den Tätern das Leben schwer. HD WLAN Kamera - Der Alarm für´s Zuhause.

Mehr Tipps zu Sicherungsmaßnahmen gibt es unter: polizei-beratung.de

 

Einstellung der Unterstützung für ältere Betriebssysteme

Dass WhatsApp die Unterstützung für alte Versionen der Betriebssysteme aufgibt, auf denen seine Anwendung derzeit verfügbar ist, ist keineswegs neu, da das Unternehmen dies regelmäßig tut, um sich auf die Versionen zu konzentrieren, auf denen sich derzeit die Mehrheit der Benutzer befindet.

„Geräte und Software ändern sich häufig, daher überprüfen wir regelmäßig, welche Betriebssysteme wir unterstützen, und nehmen Updates vor. Um zu entscheiden, was nicht mehr unterstützt werden soll, schauen wir uns wie andere Technologieunternehmen jedes Jahr an, welche Geräte und Software die ältesten sind und von der geringsten Anzahl von Menschen noch verwendet werden. Diese Geräte verfügen möglicherweise auch nicht über die neuesten Sicherheitsupdates oder es fehlt ihnen die zum Ausführen von WhatsApp erforderliche Funktionalität“, so das Unternehmen.

iOS 10 wurde vor nicht weniger als 6 Jahren veröffentlicht, daher versteht es sich von selbst, dass es heute nicht mehr viele iPhones verwenden. Offiziellen Statistiken zufolge läuft die Mehrheit der iPhones derzeit auf iOS 14 und iOS 15, wobei nur ein sehr kleiner Anteil derzeit ältere Versionen ausführt.

Microsoft Authenticator mit Option zum Generieren starker Passwörter aktualisiert. Chromebook: Dokumente mit deiner Kamera scannen. 

 

News

  • Zugriffe: 229

Verwandte Themen

Aktuell sind 89 Gäste und keine Mitglieder online