Technologie News & Trends

Microsoft Authenticator mit Option zum Generieren starker Passwörter aktualisiert.

Microsoft Authenticator mit Option zum Generieren starker Passwörter aktualisiert.

Ratings
(13)

Die App wird zu einem voll ausgestatteten Passwort-Manager.

Die Autofill-Option in Microsoft Authenticator erhält neue Superkräfte, da Microsoft angekündigt hat, dass Benutzer jetzt starke Passwörter generieren können, um ihre Konten zu schützen.

Wenn Sie Ihr digitales Leben schützen oder einfach Zeit und Mühe beim Ausfüllen Ihrer persönlichen Daten in Formulare oder Apps sparen möchten, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um AutoFill in Microsoft Authenticator auszuprobieren. Hier sind die 5 wichtigsten Dinge, die AutoFill für Sie tun kann!

Microsoft Autofill Authentificator

Microsoft Authenticator entwickelt sich bereits zu einem sehr fortschrittlichen Passwort-Manager, aber mit dieser neuen Funktion dringt es in das Gebiet vor, das bisher von Enpass und LastPass dominiert wurde.

Um ehrlich zu sein, ich bin ein langjähriger Enpass-Benutzer und die Fähigkeit, superkomplexe Passwörter zu generieren, die ein Albtraum zu knacken wären, war für mich ein wesentliches Merkmal der App.

Natürlich könnte das Debüt der gleichen Funktionen in Microsoft Authenticator viele Menschen davon überzeugen, zur App des Unternehmens zu wechseln, insbesondere wenn sie in erster Linie Microsoft-Benutzer sind.

AutoFill hilft Ihnen, online sicherer zu bleiben, indem Sie jedes Mal, wenn Sie ein Konto erstellen oder das Passwort eines bestehenden Kontos ändern, starke, einzigartige Passwörter mit verschiedenen Zahlen- und Zeichenkombinationen mit unserem neuen Passwortgenerator erstellen. Wenn es schwierig ist, neue Passwörter zu finden, wissen wir, dass es schwieriger ist, sich an die von Ihnen verwendeten zu erinnern. Autofill merkt sich generierte Passwörter für Sie, wann immer Sie eines verwenden – unabhängig davon, welches Gerät Sie verwenden“, kündigte Microsoft heute an.

Update verfügbar

Microsoft hat auch zusätzliche Funktionen der App hervorgehoben, darunter die starke Verschlüsselung, die andere daran hindert, auf Ihre Daten zuzugreifen.

„Als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme müssen Kunden, die Passwörter oder Zahlungsinformationen mit Authenticator automatisch ausfüllen, ihre Identität mithilfe von Bio-Gesten verifizieren. Dadurch wird sichergestellt, dass nur der rechtmäßige Besitzer des Geräts auf Passwörter und Zahlungsinformationen zugreifen und diese automatisch ausfüllen kann“, so das Unternehmen.

Alle neuen Passwörter werden mit einem Passwortgenerierungsalgorithmus der Enterprise-Klasse generiert und verfügen über eine eingebaute Zufälligkeit. Folglich sind sie schwer zu erraten und folgen keinen Mustern oder Wörtern, wodurch sie nahezu immun gegen Brute-Force-Angriffe sind.

Der Authenticator kann bereits zum Speichern und Synchronisieren von Web- und App-Kennwörtern aller Art verwendet werden, unter Android und iOS fungiert er auf Wunsch auch als Autofill-Anbieter, um Username und Passwörter in beliebigen Apps eintragen zu können.

Die Option zum Generieren von Passwörtern ist ab heute in der neuesten Version der App für iPhone und Android verfügbar.

GeForce RTX 3070 Ti GAMING X TRIO 8G

RTX 3070 Ti GAMING X TRIO

Microsoft veröffentlicht Firmware-Update für AMD-betriebenen Surface Laptop 4. Windows Repair Toolbox. Die Windows 11-Taskleiste erhält mehr Funktionen.

Microsoft, News

  • Zugriffe: 218

Verwandte Themen

Aktuell sind 5 Gäste und keine Mitglieder online