Diese Website verwendet Cookies, um unseren Service zu verbessern und Ihnen relevante Anzeigen zu präsentieren. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Technologie News & Trends

Windows 11 2022 Update, Gruppenrichtlinienfehler.

Microsoft bestätigt, dass ein vollständiger Fix bereits in Arbeit ist.

Das kürzlich angekündigte Windows 11 2022-Update, das jetzt auf Geräten da draußen ausgerollt wird, ist ebenfalls von einem Gruppenrichtlinienfehler betroffen, der sich auch auf die anderen Versionen des Betriebssystems auswirkt, die noch vom Softwaregiganten unterstützt werden.

Microsoft erklärt im Windows 11-Integritäts-Dashboard, dass das Kopieren von Dateien und Verknüpfungen mithilfe der Gruppenrichtlinieneinstellungen möglicherweise nicht wie erwartet funktioniert. Dies geschieht unter Windows 8.1 und neueren Betriebssystemen, einschließlich Windows 10 und Windows 11 – beide Versionen 21H2 und 22H2 sind betroffen. „Dateikopien mit Gruppenrichtlinieneinstellungen können fehlschlagen oder leere Verknüpfungen oder Dateien mit 0 (Null) Bytes erstellen. Bekannte betroffene Gruppenrichtlinienobjekte beziehen sich auf Dateien und Verknüpfungen in Benutzerkonfiguration -> Einstellungen -> Windows-Einstellungen im Gruppenrichtlinien-Editor“, erklärt der Softwareriese in einer Ankündigung.

Die verfügbaren workarounds für betroffene Geräte.

Zu diesem Zeitpunkt ist bereits eine vollständige Lösung in Arbeit, aber Microsoft sagt, dass einige Problemumgehungen für Benutzer verfügbar sind, die mit diesem Fehler zu kämpfen haben:  ​Deaktivieren Sie „Im Sicherheitskontext des angemeldeten Benutzers ausführen (Benutzerrichtlinienoption)“. Hinweis: Dadurch wird das Problem bei Elementen mit einem Platzhalter (*) möglicherweise nicht behoben.  Ändern Sie in der betroffenen Gruppenrichtlinie „Aktion“ von „Ersetzen“ in „Aktualisieren“.  ​Wenn im Speicherort oder Ziel ein Platzhalter (*) verwendet wird, kann das Löschen des nachgestellten „\“ (umgekehrter Schrägstrich, ohne Anführungszeichen) aus dem Ziel den Erfolg des Kopierens ermöglichen. Unnötig zu erwähnen, dass es keine ETA gibt, wann ein vollständiger Fix für Benutzer freigegeben werden könnte, aber Microsoft sagt, dass er Teil einer kommenden Version sein wird. Dies bedeutet, dass ein zukünftiges Update, das für die betroffenen Windows-Versionen live geschaltet wird, den Fehler ebenfalls beheben könnte – der nächste Patchday-Zyklus findet am 11. Oktober statt, aber zu diesem Zeitpunkt gibt es keine Bestätigung, dass dies das Zieldatum für die Einführung dieses Fixes ist.

Das nächste Windows 11-Update könnte „Windows 11 2022 Update“ heißen. 5-GHz-WLAN unter Windows bevorzugen. Tutorial

 

Microsoft, News, Update, Windows 11

Verwandte Themen

Aktuell sind 25 Gäste und keine Mitglieder online