Diese Website verwendet Cookies, um unseren Service zu verbessern und Ihnen relevante Anzeigen zu präsentieren. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Technologie News & Trends

Apple veröffentlicht iOS 15.2.

Apple veröffentlicht iOS 15.2.

A new iOS update is now available for download.

Apple hat iOS 15.2 offiziell für alle unterstützten iPhones freigegeben, und mit dem Rollout auf Produktionsgeräte begonnen hat.

Bisher war diese spezielle iOS-Version ausschließlich für Entwickler und öffentliche Tester verfügbar, aber jetzt dürfen alle iPhones sie über Allgemein > Software-Updates herunterladen und installieren. Es gibt viele Verbesserungen in iOS 15.2, und eines der Highlights ist die Einführung des Datenschutzberichts. Diese Funktion wurde speziell eingeführt, um Benutzern zusätzliche Informationen darüber zu geben, wie Apps auf ihre Daten zugreifen, und bietet so mehr Kontrolle über ihre Privatsphäre.

Apple iPhone 12 (128 GB)
Apple veröffentlicht iOS 15.2

„Mit dem App-Datenschutzbericht in den Einstellungen können Sie sehen, wie oft Apps in den letzten sieben Tagen auf Ihren Standort, Ihre Fotos, Ihre Kamera, Ihr Mikrofon, Ihre Kontakte und mehr zugegriffen haben, sowie auf ihre Netzwerkaktivität“, sagt Apple.

Verbesserungen bei Nachrichten.

Gleichzeitig hat der in Cupertino ansässige Technologieriese die Erfahrung mit Messages durch neue Sicherheitsfunktionen speziell zum Schutz von Kindern verfeinert.

Die Kommunikationssicherheitseinstellung gibt Eltern die Möglichkeit, Warnungen für Kinder zu aktivieren, wenn sie Fotos mit Nacktheit empfangen oder senden. Sicherheitswarnungen enthalten hilfreiche Ressourcen für Kinder, wenn sie Fotos mit Nacktheit erhalten“, sagt Apple.

Natürlich gibt es noch viele weitere Verbesserungen und Verfeinerungen, so kann Find My zum Beispiel jetzt ein iPhone für maximal fünf Stunden nach dem Aufrufen der Gangreserve orten.

Was CarPlay-Benutzer betrifft, führt iOS 15.2 einen Fix für die Now Playing-Karte ein, die bisher aufgeschlüsselt war und keine Informationen für bestimmte Apps anzeigte. Und nicht zuletzt erhalten iPhone 13-Besitzer auch eine Reihe von Kameraverbesserungen.

„Die Makrofotosteuerung zum Umschalten auf das Ultraweitwinkelobjektiv zum Aufnehmen von Makrofotos und -videos kann in den Einstellungen auf dem iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max aktiviert werden“, erklärt Apple in den offiziellen Versionshinweisen.

Android 8 Easter Egg freischalten. FritzBox von 2.4 GHz auf 5 GHz-Frequenzband umstellen. Browser-Verlauf endgültig löschen - auch auf dem Google-Server

News, Apple

Verwandte Themen

Aktuell sind 76 Gäste und keine Mitglieder online