Gelöschte Daten wiederherstellen / retten. Windows


Die Freeware Recuva kann Daten retten und gelöschte Dateien wiederherstellen: von Festplatte, SSD, MP3-Player oder Digicam. / Windows-Papierkorb

Recuva unterstützt im Wizard-Modus die Dateiformate:
JPG, PNG, RAW, GIF, JPG, BMP, MP3, WMA, OGG, WAV, AAC, M4A, DOC, XLS, PPT, ODT, ODS, PDF, DOCX, XLSX, PPTX, AVI, MOV, MPG, MP4, FLV, WMV, ZIP, 7Z, RAR, BZIP2, GZIP, TAR, WIM, XZ.

Darüber hinaus kommt die Freeware mit gelöschten E-Mails

von Thunderbird, Outlook Express oder Windows Mail zurecht. Im Advanced-Modus kann Recuva auch komprimierte Dateiarchive durchsuchen.

Im Deep-Scan-Modus:
BMP, JPG, PNG, GIF, TIF, DOCX, XLSX, PPTX, DOC, XLS, PPT, VSD, ODT, ODP, ODS, ODG, ODF, MP3, MP2, MP1, AIF, WMA, OGG, WAV, AAC, M4A, MOV, MPG, MP4, 3GP, FLV, WMV, AVI, RAR, ZIP, CAB, PDF, RTF, VXD, URL.

 

Das könnte dich auch interessieren.